Am letzten Feitag im Monat:

Film im Laemmle Kino Schloss Großlaupeim.

Um 18:00 und 20:00.

Die Karten gibt es für 8,00 € ab 17:30 h bzw. 19.30 h an der Abendkasse. 

Karten können unter reservierung@carls-kino.de vorbestellt werden. Bitte geben Sie die gewünschte Vorstellung an (Film, Tag, Uhrzeit). Die Karten müssen 15 Minuten vor der Vorführung an der Abendkasse abgeholt werden, danach gehen sie in den freien Verkauf. 

26. April 2024
18:00 und 20:00

Mein fabelhaftes Verbrechen

Vorgeführt wird am Freitag Abend, den 26. April 24 in dem kleinen Kinosaal des Laemmle Kino im Schloss Grosslaupheim, vielen bekannt aus Filmvorführungen des Museum zur Geschichte der Christen und Juden. Er wartet mit einer sehr gemütlichen Atmosphäre, jedoch mit nur 30 Plätzen auf. 

Es gibt zwei Vorführungen: Um 18:00 und 20:00.

Die Karten gibt es für 8,00 € ab 17:30 h bzw. 19.30 h an der Abendkasse. 

Karten können unter reservierung@carls-kino.de vorbestellt werden. Bitte geben Sie die gewünschte Vorstellung an (Film, Tag, Uhrzeit). Die Karten müssen eine viertel Stunde vor der Vorführung an der Abendkasse abgeholt werden, danach gehen sie in den freien Verkauf. 

Kurzinhalt

Komödie

Die erfolglose Schauspielerin Madeleine Verdier wird überraschend des Mordes an einem berühmten Produzenten bezichtigt. Auf Anraten ihrer besten Freundin, der arbeitslosen Anwältin Pauline, soll Madeleine sich schuldig bekennen, allerdings auf Notwehr plädieren. Es folgt ein Aufsehen erregender Prozess, in dem die beiden jungen Frauen eindrucksvoll die ewiggestrigen Männer vorführen. Madeleine wird freigesprochen und als neuer Star mit lukrativen Rollenangeboten überhäuft. Doch dann taucht eine Zeugin des Verbrechens auf, die die Wahrheit um jeden Preis enthüllen will.

Nach 8 FRAUEN und DAS SCHMUCKSTÜCK begeistert François Ozon erneut mit einer stilvollen Komödie und lässt sein großartiges Ensemble um Isabelle Huppert, Dany Boon sowie die hochtalentierten Jungstars Nadia Tereszkiewicz und Rebecca Marder zur Höchstform auflaufen. MEIN FABELHAFTES VERBRECHEN ist ein glamouröses Filmvergnügen voller scharfzüngiger Dialoge und brisanter Anspielungen auf die Geschlechterdebatte.

Nächste Termine

Freitag 21.06.2024

Filmvorführung: Jeanne du Barry 18:00 und 20:00
Ganztägig

Dienstag 02.07.2024

Öffentlicher Stammtisch
19:00 - 21:00
  • Typ
    Öffentlich
  • Ort
    Gaststätte zur Bruck
  • Text

    Wir treffen uns gerne mit Kinobegeisterten in der Gaststätte zur Bruck.

     

Dienstag 06.08.2024

Öffentlicher Stammtisch
19:00 - 21:00
  • Typ
    Öffentlich
  • Ort
    Gaststätte zur Bruck
  • Text

    Wir treffen uns gerne mit Kinobegeisterten in der Gaststätte zur Bruck.

     

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge